Für ausführliches Programm mit Bestellmöglichkeit bitte klicken

 

 

Ermäßigungen 2020 (pdf)

Ermäßigungen 2021 (pdf)

 

 

 

Symposium und Konzert zu "Tolomeo" am 15.02.2020 - Für weitere Infos bitte klicken

So., 9.02.20, 10.00 Uhr Jahreshauptversammlung (mit Neuwahlen), anschließend um 11.00 Uhr „Sonntag vor der Premiere: Tolomeo“.

Di., 11.02.20, 18.00 Gelegenheit zum Besuch der Hauptprobe 2 von "Tolomeo"

Fr., 14.02., 18.00, Mittl. Foyer: Eröffnung der Int. Händel-Festspiele 2020, 19.00 Uhr, Bad. Staatstheater, Gr. Haus: Eröffnungspremiere „Tolomeo“, anschl. Öff. Premierenfeier im Mittl. Foyer. Für die Mitglieder und Gäste der Händel-Gesellschaft ist die Empore reserviert

Sa., 15.02., 11:00-12:45, Unteres Foyer / 15.15-17.00 Kl. Haus, 34. Internationale Händel-Akademie: Symposium „Von Rom nach London. Wege zu Händels „Tolomeo, re d’Egitto“. Mit Silke Leopold, Panja Mücke, Wolfgang Hirschmann und Thomas Seedorf, dort 13:30, Kl. Haus, Konzert mit Ausschnitten aus Domenico Scarlattis Tolomeo e Alessandro. Pauline Stöhr (Tolomeo) Lena Spohn (Alessandro), Sophie Bareis (Seleuce), L. Nicolaus, Violine, V. Grömminger, Viola, C. Kovacs, Cello, O. Zheltikova Cembalo (Einstudierung: Anna Bonitatibus). Symposium frei, für Konzert bitte Karten besorgen (30 % Ermäßigung für Mitglieder)

So., 16.02., 11:00 Uhr, Kl. Haus, Preisträgerkonzert des 35. Händel-Jugendwettbewerbs

So., 16.02., 20.00 Ev. Stadtkirche, Abendsterne 1: Halle – Rom – London – Stationen im Leben Händels – Werke von Zachow, Lotti & Händel. Coro Piccolo & Karlsruher Barockorchester, Ltg.: Christian-Markus Raiser

Di., 18.02., 20.00 Christuskirche, Abendsterne 2: Persischer Barock – Werke von Vivaldi, Händel & anderen. Cameron Shahbazi Countertenor, Mahan Esfahani Cembalo

So., 23.02., 20.00 Christuskirche, Abendsterne 3: O Solitude. Werke von Händel & Purcell. Terry Wey Countertenor, Luca Pianca Laute & Theorbe, Vittorio Ghielmi Viola da gamba (Mitglieder von ll Giardino Armonico)

Fr., 21.02., 19:00, Gr. Haus, Wiederaufnahme Serse REGIE Max Emanuel Cencic. Mit David Hansen, Max Emanuel Cencic, Lauren Snouffer, Katherine Manley, Ariana Lucas u.a. Musik. Ltg. George Petrou

So., 23.02., 10.30 Uhr, Ev. Stadtkirche am Marktplatz, Ökumenischer Festgottesdienst (in Kooperation mit der Händel-Gesellschaft Karlsruhe e. V.), unter Beteiligung von zwei Gesangssolisten der IHA 2019

Do. 23.04.20, 17.00 Uhr: Baustellenführung hinter die Kulissen des Badischen Staatstheaters mit technischem Direktor Ivica Fulir.

Weitere Veranstaltungen:

1. März, 19.00 Uhr Bücherland, Rintheimer Str. 19, 76131 Karlsruhe – Oststadt, Theater „Die Spur“ Peter M. Wolkos literarisch-musikalische Collage „Georg Friedrich Händels Auferstehung“ von Stefan Zweig aus dessen „Sternstunden der Menschheit“ mit Live-Musik für Trompete und Cembalo von Händel und Zeitgenossen. Mit Ulrike Wolko, Michael Casper-Müller und Marcel Seekircher, Trompete (Wilhelm Brabletz) und Cembalo (Volker Rabus).

Kartentelefon 0721-1830670, Sonderpreis für Mitglieder der Händelgesellschaft 13 €. Weitere Infos unter: http://theaterdiespur.de/termine/

Informationen für Mitglieder über die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Aktivitäten der Händel-Gesellschaft Karlsruhe e. V. - bitte klicken (23.5.2018)

 

Do. 4. bis So. 7. Juni 2020 oder Mo. 8. Juni 2020 Fahrt zu den Händel-Festspielen nach Halle / Saale 2020 mit der Händel-Gesellschaft Karlsruhe e. V. Auf dem Programm u.a. die Premierenproduktion des „Teseo“ und die Wiederaufnahme von „Julius Cäsar“ (Regie: Peter Konwitschny).

 

 

  MEDIEN
Arminio

Georg Friedrich Händel (1685-1759) Arminio (2 DVDS)

Max Emanuel Cencic, Juan Sancho, Lauren Snouffer, Owen Willetts, Aleksandra Kubas-Kruk, Gaia Petrone, Armonia Atenea, George Petrou. Eine Produktion des Badischen Staatstheaters Karlsruhe, Regie: Max Emanuel Cencic Laufzeit: 168 Min. Tonformat: stereo. Untertitel: Italienisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Japanisch, Koreanisch Label: CMajor, 2017

  Händel-Mediensammlung in der Stadtbibliothek Karlsruhe (Mit Unterstützung der Händel-Gesellschaft). Gesamter Katalog (Stand 2/2017 bitte klicken (pdf)
Für Mitglieder der Händel-Gesellschaft 3-monatiges kostenloses Schnupper-Abo gegen Vorlage des Ausweises.
Alessandro

Mitschnitt des Karlsruher „Alessandro“ mit Lawrence Zazzo, Yetzabel Arias Fernandez, Rafaella Milanesi, Martin Oro u.a., den Deutschen Händel-Solisten und Michael Form (PAN, Best.-Nr. 2927848).

Für Mitglieder der Händel-Gesellschaft Karlsruhe bei Musik Schlaile, Kaiserstr. 175 oder am Bücherstand im Staatstheater gegen Vorlage des Mitgliedsausweises zum Sonderpreis von 24,99 €.

Rinaldo-Colla

G. F. Händel: Rinaldo – Marionettentheater-Version. Compagnia Marionettistica Carlo Colla & Figli, Regie Eugenio Monti Colla, Diverse Solisten, Lautten Compagney Berlin, Musikalische Leitung Wolfgang Katschner (Aus dem Residenzschloss Ludwigsburg, 2014) Arthaus 102207 (DVD) | 108125 (Blu-ray) L

Ausschnitte unter https://youtu.be/BUmWONb4wAk

 

Ziele der Gesellschaft:

Kontakt:

Prof. Dr. Peter Overbeck (Vorsitzender)
Händel-Gesellschaft Karlsruhe e. V.
Paul-Ehrlich-Str. 7
D-76133 Karlsruhe
Tel.: 0721/830 29 69 / Fax: 03212/830 29 69

E-Mail: Haendel-KA@web.de

Internet: www1.karlsruhe.de/Kultur/Haendel / www.haendel-karlsruhe.de

Mitglieder des Vorstandes und des Kuratoriums

d v