AKADEMIE 2021 coronabedingt verschoben
NEUER TERMIN: 20.-27.2.2022

Facebook

DEBORAH YORK

Gesang

Die in Sheffield geborene Sopranistin zählt zu den führenden Barocksängerinnen ihrer Generation. Sie arbeitete u. a. mit Philippe Herreweghe, John Eliot Gardiner, Ton Koopman und Rinaldo Alessandrini zusammen und hat an über 40 CD-Einspielungen mitgewirkt. Sie erhielt einen Grammy für die Gestaltung der Rolle der Anne Trulove in Stravinskys The Rake’s Progress. Die DVD The Last Concert in Zusammenarbeit mit den Berliner Philharmonikern und Claudio Abbado wurde 2017 mit dem International Classical Music Award ausgezeichnet. Aktuell ist sie als Professorin für Gesang an der Universität der Künste Berlin tätig und beschäftigt sich in Konzerten mit historischer und zeitgenössischer Improvisationskunst.