Facebook

DATENSCHUTZ

Das BADISCHE STAATSTHEATER KARLSRUHE ist als öffentliche Einrichtung des Landes Baden-Württemberg in besonderem Maße dem Datenschutz verpflichtet.
Beim Besuch unserer Webseiten sollen Sie sich sicher fühlen, der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein hohes Anliegen.

Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle unserer Datenschutzpflichten ist unser Datenschutzbeauftragter. Dieser steht Ihnen auch gern für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung.
Sie erreichen den Datenschutzbeauftragen per E-Mail unter: Datenschutz@Staatstheater.Karlsruhe.de
oder schriftlich an:
Datenschutzbeauftragter beim
Badischen Staatstheater Karlsruhe
Hermann-Levi-Platz 1
76137 Karlsruhe

Web-Seiten

Die Web-Seiten des Theaters befinden sich auf dem Server der Stadt Karlsruhe (karlsruhe.de) Der Besuch unserer Homepage erfolgt anonym, es wird ein Session-Cookie gesetzt, der nach verlassen unserer Websites wieder gelöscht wird. Die Protokollierung dieser Daten findet auf jeder Web-Seite im Internet statt, es handelt sich nicht um eine spezifische Funktion. Folgende Daten werden gespeichert:

  • Beim Aufrufen der Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war oder nicht
  • Verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des Rechners, von dem die Abfrage abgeschickt wurde.
  • Verwendeter Web-Browser

Wenn der Abruf durch Klicken eines Links erfolgt, die Adresse der Seite, wo der Link steht (sogenannter HTTP-Referrer) Es werden keine personenbezogenen Daten ausgespäht, gesammelt oder gespeichert.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Adobe Typekit

Zur Darstellung von Schriftarten auf unserer Website verwenden wir Adobe Typekit. Adobe Typekit ist ein Dienst, der den Zugriff auf eine Schriftbibliothek ermöglicht und von dem Unternehmen Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe) bereitgestellt wird.
Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schrifttypen korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe Typekit aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Typekit Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zur Erbringung des Typekit-Dienstes kann Adobe Informationen über den Schrifttyp erfassen, die der Identifizierung der Website selbst und des verbundenen Typekit-Kontos dienen. Im Zuge der Erbringung des Typekit-Diensts werden keine Cookies platziert oder verwendet.
Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite zum Datenschutz bei Adobe Typekit sowie in den Datenschutzrichtlinien von Adobe.

Ihre Rechte als Nutzer

Gemäß Artikel 15, 16 und 17 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung haben Sie als Nutzer das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie jederzeit nicht korrekte Daten berichtigen lassen.
Sie haben jederzeit das Recht, Daten, deren Speicherung nicht mehr erforderlich ist, löschen zu lassen. Das Löschen von Daten ist jedoch nicht möglich, wenn anderweitige gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen (z.B. § 257 Abs. 4 HGB und § 147 Abs. 3 AO).
Gemäß Artikel 77 EU-DSGVO haben Sie jederzeit das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen und die in den Artikeln 78 EU-DSGVO und 79 EU-DSGVO aufgeführten Rechte in Anspruch zu nehmen. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos.