Berthe Obermanns Dr. Iris Sardarabady Christine Großmann Benjamin Bauer Christine Weber Markus Schmidt Renate Rastätter Dr. Clemens Cremer Aljoscha Löffler Johannes Honné Zoe Mayer Jorinda Fahringer Verena Anlauf Niko Riebel Michael Borner

Themen

21. Dezember 2013

Kundgebung gegen Tiershows beim Karlsruher Weihnachtszirkus

 
Über 30 Teilnehmer/innen fanden sich am Freitag, 20.12.2013 für eine Kundgebung gegen Tiershows im Karlsruher Weihnachtszirkus ein. Auf dem Karlsruher Messplatz forderten sie, dass keine Tiere in Zirkusshows gezeigt werden, da eine artgerechte Haltung durch Schaustellerbetriebe nicht zu gewährleisten ist.

 

"Eine solche Zurschaustellung ist unter Aspekten des Tier- und Artenschutzes kritisch zu sehen. Wir wollen keine Geschäftemacherei auf Kosten des Tierschutzes und sehen auch den Umgang mit Tieren als Showstars kritisch", so der tierschutzpolitische Sprecher der GRÜNEN Gemeinderatsfraktion Michael Borner.
 
Ähnlich äußerten sich auch die Mitglieder des Vereins "Schüler für Tiere". Die farbenfrohe Darbietung im Zirkus verschleiere die Tatsache, dass Zirkustiere Gefangene sind, die man dazu nötig unnatürliche Darbietungen zu zeigen, die dann als "Unterhaltung" dem Publikum vorgeführt werden.
 
 "Die Stadt Karlsruhe sollte endlich ein generelles Wildtierzirkus-Verbot erlassen und Tierleid nicht länger dulden. Dass es rechtliche Möglichkeiten für Städte gibt, die Zurschaustellung von Wildtieren zu verhindern, zeigen in unserer nächsten Umgebung beispielsweise die Städte Heidelberg, Schwetzingen, Speyer und Worms", so Borner weiter. Die Grüne Fraktion hatte bereits im Mai 2010 einen entsprechenden Antrag in den Gemeinderat eingebracht.