Berthe Obermanns Dr. Iris Sardarabady Christine Großmann Benjamin Bauer Christine Weber Markus Schmidt Renate Rastätter Dr. Clemens Cremer Aljoscha Löffler Johannes Honné Zoe Mayer Jorinda Fahringer Verena Anlauf Niko Riebel Michael Borner

Themen

7. Dezember 2005

Verkehrserhebungen im Zusammenhang mit der Fertigstellung der ersten Bauabschnitte Nordtangente-Ost

Die Fraktion schrieb folgenden Brief an  Oberbürgermeister Fenrich:


Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 

schon seit Beginn der Bauplanungen für die ersten Abschnitte der Nordtangente-Ost ist die Frage der verkehrlichen Auswirkungen dieser Baumaßnahmen auf Hagsfeld und angrenzende Stadtteile Gegenstand der politischen Diskussion. Auch Unterlagen der Stadtverwaltung zufolge ist mit Mehrbelastungen in Hagsfeld und angrenzenden Stadtteilen zu rechnen.

 

Wie gehen deshalb davon aus, dass jeweils vor und nach Fertigstellung des 1. und 2. Bauabschnittes Verkehrserhebungen nach einem standardisierten Verfahren durchgeführt werden, so dass anschließend zuverlässige Aussagen über die verkehrlichen Auswirkungen der Straßenbaumaßnahmen möglich sind.
Besonders wichtig scheinen uns hierbei Erhebungen in folgenden Straßenzügen zu sein:

 

  • in Hagsfeld: Ruschgraben, Schwetzinger Straße, Karlsruher Straße
  • in der Waldstadt: Am Sportpark, Breslauer Straße, Glogauer Straße
  • L 560, Haid- und Neu-Straße
  • in Grötzingen: B 10


  • Wir bitten um Bestätigung, dass entsprechende Erhebungen durchgeführt werden und - sobald erste Ergebnisse vorliegen - diese dem Planungsausschuss vorgestellt werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Gisela Splett