Berthe Obermanns Dr. Iris Sardarabady Christine Großmann Benjamin Bauer Christine Weber Markus Schmidt Renate Rastätter Dr. Clemens Cremer Aljoscha Löffler Johannes Honné Zoe Mayer Jorinda Fahringer Verena Anlauf Niko Riebel Michael Borner

Presse

29. Juli 2019

Zumeldung
GRÜNE Fraktion erfreut über die Kooperation der Stadtbibliothek mit der Deutschen Zentralbücherei für Blinde in Leipzig

Durch eine Initiative der Grünen Gemeinderatsfraktion im vergangenen Jahr wird die Karlsruher Stadtbibliothek Partnerbibliothek der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB) in Leipzig. Bisher gibt es in der Karlsruher Stadtbibliothek – neben der regulären Ausleihe von Hörbüchern – keine speziellen Angebote für blinde und sehbehinderte Menschen. Mit der Kooperation mit der DZB wird das Angebot an Hörbüchern für diese Zielgruppe deutlich vergrößert und vielfältiger.
 
„Ein Vorteil in der Kooperation mit der DZB liegt darin, dass deren Hörbücher im "DAISY" Format1 angeboten werden, das die Navigation innerhalb des Hörbuchs besonders bedienerfreundlich macht. Damit kann unser Bestreben nach Inklusion und gleichberechtigter Teilhabe in den Karlsruher Bibliotheken besonders gut umgesetzt werden", so Michael Borner, sozialpolitischer Sprecher der GRÜNEN Gemeinderatsfraktion.
 
1 DAISY ist der Name eines weltweiten Standards für navigierbare, zugängliche Multimedia-Dokumente. Die Abkürzung DAISY steht für Digital Accessible Information System.