Berthe Obermanns Dr. Iris Sardarabady Christine Großmann Benjamin Bauer Christine Weber Markus Schmidt Renate Rastätter Dr. Clemens Cremer Aljoscha Löffler Johannes Honné Zoe Mayer Jorinda Fahringer Verena Anlauf Niko Riebel Michael Borner

Presse

19. Dezember 2014

GRÜNE für Erhalt der Platanen in der Kaiserstraße

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion bedauert, dass der Planungsausschuss in seiner letzten Sitzung mehrheitlich gegen den Erhalt der Platanen in der Kaiserstraße gestimmt hat.
 
„Wir hatten uns dafür ausgesprochen, die Platanen zu erhalten. Die über vier Jahrzehnte alten Bäume prägen den Charakter der Kaiserstraße“, so Fraktionsvorsitzen-de Bettina Lisbach. „Die als Ersatz vorgesehene Gleditschie und der Zürgelbaum sind deutlich kleiner und den Platanen hinsichtlich Kronenvolumen und Blattmasse weit unterlegen. Beide zur Nachpflanzung vorgesehenen Baumarten tragen viel weniger zu Verschattung und Verbesserung des Stadtklimas bei, als das bei den Platanen der Fall ist.“
 
Die GRÜNEN sehen außerdem kritisch, dass die Stadt sich mit dem Fällen der 48 Platanen über ihre eigenen Vorgaben in der Baumschutzsatzung hinwegsetzt. „Von unseren BürgerInnen erwarten wir, dass sie die Baumschutzsatzung einhalten“, so Stadtrat Johannes Honné. „Deshalb soll die Stadt hier mit gutem Beispiel voran gehen und alte Bäume so lange wie möglich erhalten. Zwingende Gründe zur Fällung der Platanen liegen unserer Einschätzung nach jedenfalls nicht vor.“