Michael Borner Joschua Konrad Verena Anlauf Tim Wirth Renate Rastätter Johannes Honné Zoe Mayer Ekkehard Hodapp Christine Weber

Presse

23.08.2013

Ersatzbrücke: GRÜNE unterstützen Mentrup

Mit Unverständnis reagieren die GRÜNE Gemeinderatsfraktion und die GRÜNEN-Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl auf die Kritik der CDU an Oberbürgermeister Frank Mentrup.
"Wir begrüßen ausdrücklich, dass der OB sich im Interesse der Stadt gegenüber dem Regierungspräsidium für die Prüfung einer Ersatzbrücke ausspricht", so Fraktionssprecherin Bettina Lisbach. "Die Ersatzbrücke wäre eine sinnvolle Alternative zu einer Zweiten Rheinbrücke und hätte längst in die Variantenprüfung mit einbezogen werden müssen. Die Kritik der CDU kommt hier völlig deplatziert und unangemessen, zumal der Oberbürgermeister in dieser Frage die Mehrheit des Gemeinderates hinter sich weiß."
Der Karlsruher Gemeinderat hatte sich wiederholt mit deutlicher Mehrheit gegen eine Zweite Rheinbrücke in Karlsruhe und für die Prüfung von Alternativen wie die Ersatzbrücke ausgesprochen. Dies müsse auch die CDU endlich zur Kenntnis nehmen, so die GRÜNEN.
"Ein Projekt von Bundesseite gegen den Willen der Stadt durchziehen zu wollen, finde ich völlig unangemessen. So kann man mit dem Willen der Bürgerinnen und Bürgern heutzutage nicht mehr umgehen. Anstatt auf eine rückwärtsgewandte Verkehrspolitik und zusätzlichen Straßenbau setzen wir weiterhin auf eine Stärkung des Umweltverbunds für Karlsruhe", betont auch Kotting-Uhl.
"Die Potenziale des öffentlichen Nahverkehrs über den Rhein sind bei weitem nicht ausgereizt", so die Abgeordnete.